[Exkurs] Ponyherz

// //
Hey ihr Liebe,
es geht auf Weihnachten zu und da wird man besinnlich.
Ich denke immer besonders in der Weihnachtszeit an mein kleines Pony, welches ich leider 2010 verkaufen musste da ich einfach nicht mehr die Zeit und das Geld hatte um es weiter behalten zu können.
Also haben wir ihn zu Bekannten von uns gegegeben, die selber schon 3 Pferde hatten. Es geht ihm sehr gut wo er jetzt ist und das beruhigt mich.
Doch ich vermisse ihn sehr. Es ist ziemlich hart seinen kleinen Bruder abzugeben.

Ich hatte ich damals mit 3 Jahren gekauft und für 7 Jahre war er mein ganzer stolz.
Wir sind durch dick und dünn gegangen. Ich habe viel von ihm gelernt und er viel von mir.
Naxan war ein reinrassiger Haflinger der neuen Linie. Heisst er war sportlicher als diese Schlachtschiffe auf Österreich. Trotzdem hatte er seinen Weidebauch.

Genug geredet, schaut ihn euch einfach an:


















Kommentare:

  1. So ein Zuckerschnütchen! Schade, dass du ihn abgeben musstest, aber manchmal geht es ja einfach nicht anders.
    Sieht aus, als hättest du eine tolle Zeit mit ihm gehabt! Ihm geht's sicher gut, wenn du ihn bei Bekannten untergebracht hast.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. the love of my life!
    freue mich ihn nächstes jahr wieder zu besuchen und bald bekommt er seine weihnachtsgeschenke :)

    AntwortenLöschen
  3. richtig hübsch tut mir leid das du ihn abgeben musstest :/
    es ist immer schwer sich von einem Tier zu trennen wenn man eine sehr lange Zeit seines Lebens mit ihm verbracht hat..

    AntwortenLöschen