Mir fällt die Decke auf den Kopf!

// //
Freunde von Sand unter euren Füßen,

ich will ganz schnell, ganz weit weg.
Ich weiß auch nicht. Seit Budapest ist einfach nichts mehr wie es war.
Ich will einfach in die Sonne, ich will da wohnen wo man jeden Tag surfen kann.
Ich will die Welt sehen!
Deswegen, ihr süßen Möwen, ich wäre ja nicht ich wenn ich das Ganze ständig nur negativ sehen würde. Also Konzentriere ich mich ganz aufs Geldscheffeln um nach Australien zu fliegen.
Im März/April soll es soweit sein. Ostküste, Camper, meine liebste Freundin und ich. Das ist der Plan.

Das Problem ist ja nicht, dass ich hier nicht genug zu tun habe, ich freue mich auch immer meine Freunde zu sehen. Aber das Ding ist - Freunde des Neoprenanzuggeruches - das kenn ich alles seit 23 Jahren. Wo ist da die Herausforderung und das Abenteuer? Außerdem sind mit 8 Grad Außentemperatur zu kalt, und wie gesagt, hier gibt es keinen Strand und kein Meer. Nur grießgrämige Grimassen, Unfreundlichkeit etc. Alles nicht so meins. Alles nicht das Gelbe vom Ei, und das ist ja wohl das Beste.

Also ich werde meinen Blog jetzt nicht umbenennen, aber ich werde euch mit Reisevorbereitungen von Australien mal ein bisschen vollspamen und wen es interessiert kann das ja wirklich lesen.
Wer sich schon mal ein wenig erkundigen will der kann sich den Blog von meiner lieben Freundin Annika ja mal zu Gemüte führen. Die Fiese ist nämlich schon da und lässt sich die Sonne auf den Bauch scheinen. Küsse dafür mein Herz :*

Ich schwenk da Fahne, Kinder!




Kommentare:

  1. Ich fahre im November nach Kuba und freu mich rießig :D
    - Sorry fürs neidisch machen :p -

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönen Blog hast du da! :)

    AntwortenLöschen